Kien Kampfkunstschule Ludwigsburg, Hemmingen, Bietigheim-Bissingen und Waiblingen

Unsere Aktion: Jetzt anmelden und trainieren. September erst bezahlen.

Im Kinderkampfsport Training lernen die Kinder spielerisch und mit Spaß Krav Maga in einer altersangepassten Form.

 

Es gibt vier Altersgruppen. In der ersten Gruppe trainieren Kinder von 3 bis 5 Jahre, in der zweiten Gruppe ab 6-8  Jahre. In der dritten Gruppe von 9-12 Jahre Die vierte Gruppe richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahre.

 

Das Kinder Kampfsport Training verfolgt vier Ziele:

 

Gesundheit Fitness, Sicherheit, Konzentration und Koordination.

 

Der Unterricht schult die motorischen Fähigkeiten. Kondition, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Beweglichkeit werden verbessert. Dies leistet einen großen Beitrag zur Gesundheit.

Krav Maga für Frauen

Krav Maga wird heute noch in der Israelischen Armee, bei Sicherheitsbereichen, wie der Polizei und im Zivilleben gelehrt und erfolgreich verbreitet. Für uns steht der Zivile Aspekt im Vordergrund. Wir wünschen uns, dass egal ob Kind, Erwachsener oder Pensionierter Krav Maga erlernen kann. Krav Maga beinhaltet viele Elemente, welche im Unterricht intelligent mit einander Verbunden werden. Diese sind z.B. 

  • verbale Deeskalation
  • Biomechanik / Bewegungslehre
  • Tritttechniken
  • Handtechniken
  • Ellbogentechniken
  • Knietechniken
  • Einsatz von Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung
  • Rollenspiele / Situationstraining
  • Selbstverteidigung in alle Richtungen
  • Stressdrills

Krav Maga Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen ist  Dein Ausbildungszentrum für Selbstverteidigung in der Region! 


Krav Maga Ludwigsburg Bietigheim-Bissingen der Trend bei Männer zur schnellen Selbstverteidigung, Deeskalation, körperlichen Fitness und Zusatznutzen für den beruflichen Ausgleich. 

 

Krav Maga kannst Du in unserer Akademie in Ludwigsburg  und Bietigheim-Bissingen lernen. 

 

Das Training beinhaltet hierbei nicht nur Faust- und Trittechniken, sondern es werden auch Techniken wie Hebel und Abwehrhaltungen trainiert.

 

Dabei legen wir besonders wert darauf, dass Ihre Reflexe geschult werden und Sie sich schnell verteidigen können.

Kiën Escrima ist eine phillipinische Kampfsport, die vorwiegend mit Waffen arbeitet.

 

Die Grundlagen lernt man mit einem etwa 60 cm langen Stock.

 

Daran schließt sich der Umgang mit verschiedenen Hieb- Stich- und Schnittwaffen an, z.B. mit Messer, Machete, Schwert oder Degen. Natürlich trainiert man nur mit Trainingswaffen.

 

In einer Selbstverteidigungssituation kann das Gelernte mit Alltagsgegenständen, wie einem Schirm umgesetzt werden. Die Prinzipien des Escrima  / Kali lassen sich aber auch waffenlos anwenden.

 

Die Techniken werden einzeln und im Partnertraining geübt.

 

Das Training beinhaltet auch einen Teil für Kraft und Kondition. Großen Spaß bringt das rhythmische Drilltraining.