Mix Martial Arts MMA

Melden Sie sich jetzt an unserem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining an und lernen Sie Ihre Wunschsportart näher kennen.



MMA für Frauen? – Auf jeden Fall!

 

Viele Frauen hegen den Wunsch eine Art von Kampfsport zu lernen und zu trainieren. Doch viele sind durch Bilder oder Videos in den Medien abgeschreckt und trauen sich nicht den ersten Schritt zum Probetraining zu machen. Große, starke Männer die im Ring miteinander kämpfen, lassen oft den Eindruck erwecken, dass vor allem MMA ausschließlich für Männer geeignet ist. Doch das ist ein großer Irrglaube. MMA ist genauso geeignet für Frauen wie für Männer. Neben dem Aspekt der erlernten kämpferischen Fähigkeit, bietet unser MMA-Training hat einen herausragenden Fitnessaspekt. In ein MMA-Trainingsstunde können Sie den Alltag hinter sich lassen und Ihren Körper so richtig auspowern. Ob mit Mann oder Frau trainiert wird, steht zunächst im Hintergrund. Viele Übungen, die die Kondition und Kraft trainieren sollen, werden im Training allein ausgeführt. Und auch Partnerübungen sind mit gemischten Gewichtsklassen anspruchsvoll für beide Seiten. Mit Spaß, Motivation und Fairness soll sie eine Trainingseinheit zum schwitzen bringen, egal ob die Technik oder die Kraft und Ausdauer trainiert wird.

 

 

Kann MMA also eine Alternative zum Fitnessstudio sein? – Auf jeden Fall! 

MMA ist eine Kombination verschiedener Kampfsportarten und Techniken, bei dem der ganze Körper eingesetzt wird. Die Kämpfe beginnen im Stehen und enden meistens am Boden. Dort versucht man, den Gegner mit Hebeln oder Würgegriffen zur Aufgabe zu zwingen. Es sind aber auch Schläge und Tritte erlaubt.Man sollte am besten Erfahrung in einer Kampfsportart haben oder noch eine andere Kampfsportart trainieren. MMA eignet sich für alle ab 16 Jahren, auch für Frauen.

 

Natürlich betreiben die Meisten MMA für die Fitness und darum sagen wir: MMA ist die Alternative zum Fitnessstudio.